Keine Lieferverzögerungen durch Corona
>>> AKTIONSANGEBOTE bis zu 44% REDUZIERT! <<<

Lieferung Schweiz

schweizer-flagge-wolldecken-jpgQZcJxCBfbiUHd

Wir liefern auch Wolldecken in die Schweiz

Wichtige Informationen für Schweizer Kunden:

Da die Schweiz nicht zur EU gehört müssen auch keine 19% Mehrwertsteuer bezahlt werden. In dem Moment in dem Sie Ihre Schweizer Rechnungs- und / oder Lieferadresse beim Bestellvorgang eingeben, wird automatisch die Mehrwertsteuer abgezogen.

Wenn Sie aus der Schweiz sind und eine deutsche Lieferadresse beim Bestellvorgang eingeben bezahlen Sie die deutschen Versandkosten von Euro 5,90 (In Deutschland ab Warenwert Euro 200,- versandkostenfrei). Wir dürfen aber in diesem Fall die 19% MwSt nicht herausrechnen. Wenn Sie die Ware aber dann in die Schweiz ausführen, können Sie sich diese Ausfuhr bestätigen lassen in dem Sie sich unsere Rechnung vom Zoll abstempeln lassen oder sich eine Ausfuhrbestätigung geben lassen. Wenn Sie uns eines dieser Dokumente per Post zuschicken erstatten wir Ihnen den Mehrwertsteuerbetrag zurück.

Bei Lieferungen in Länder außerhalb Deutschlands können möglicherweise weitere zusätzliche Kosten in Ihrem Land anfallen, beispielsweise Importsteuern, Zölle, zusätzliche Steuern etc. sowie Gebühren für deren Bearbeitung. Einfuhrzölle und Steuern werden grundsätzlich vom jeweiligen Einfuhrzollamt erhoben und sind von Ihnen als Empfänger zu tragen. Die Einfuhrzölle und –steuern richten sich grundsätzlich nach den Einfuhrbestimmungen des Landes, in das geliefert wird. Nähere Informationen erhalten Sie bei den für Ihr Land zuständigen Zollämtern.

Erfahren Sie mehr über unsere Versandkosten.

Hier noch ein nützlicher Link für Schweizer Kunden:
http://www.ezv.admin.ch/zollinfo_privat/04363/index.html?lang=de

Bei Fragen stehen wir auch gerne zur Verfügung.
Tel.: 0049 (0) 7529 -911344 |  Kontakt per E-Mail

Zuletzt angesehen

Unsere Maßnahmen um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen:

Unser Lager/Verpackung haben wir derzeit so organisiert, dass nur eine Person mit Ihrer Ware in Kontakt kommt (alle Artikel lagern in Folie verpackt sodass ein direkter Kontakt nicht entsteht).
Alle anderen Mitarbeiter sind im Home Office.

Selbstverständlich werden bei uns die erforderlichen Hygienemaßnahmen vorgenommen.
Die Pakete werden über einen separaten Abholraum (ohne Kontakt zu unseren Mitarbeitern) von DHL abgeholt.


Bisher gibt es keine wesentlichen Einschränkungen der Dienstleistungen in Deutschland.

Annahme und Abgabe von Sendungen
So verzichtet die Deutsche Post DHL aktuell bei der Übergabe von Paketen auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentiert der Zusteller anstelle des Empfängers die erfolgreiche Auslieferung mit seiner eigenen Unterschrift. So reduziert die Deutsche Post DHL den persönlichen Kontakt zwischen den Empfängern und den Zustellern und vermeidet so eine mögliche Übertragung von Viren über Handscanner und Stift.

Mehr Informationen erhältst du direkt bei DHL zum Thema:
Aktuelle Hinweise zum Coronavirus - Auswirkungen auf Versand und Zustellung durch Deutsche Post DHL

Corona